Stellenausschreibung

 

Bei der Stadt Bad Camberg (ca. 15.000 Einwohner) ist im Eigenbetrieb der Stadtwerke Bad Camberg zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer

 

Fachkraft für Wasserversorgungstechnik (m/w/d)

in Vollzeit zu besetzen.

 

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Schwerpunkte:

  • Wartung, Unterhaltung und Reparatur von Rohrnetzen, Hausanschlüssen, Hochbehältern und Druckerhöhungsanlagen sowie anderen Anlagenteilen der öffentlichen Wasserversorgung
  • Reparaturen von Schäden (Rohrbrüchen, defekte Armaturen etc.) im Bereich der öffentlichen Wasserversorgungsanlagen
  • Überwachung der Fernwirkanlage für die Steuerung der Anlagenteile
  • Tauschen von Wasserzählern
  • Neuverlegung von Hauptleitungen und Hausanschlüssen
  • 24 Stunden Rufbereitschaft/Notfalldienst

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung zur Fachkraft für Wasserversorgungstechnik, Wasser- oder Sanitärinstallateur oder in einem artverwandten Beruf möglichst im Bereich der Wasserversorgung
  • ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein
  • Führerscheinklasse B
  • selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Engagement, Motivation, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und Teamfähigkeit
  • flexible Einsatzbereitschaft, auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten an Sonn- und Feiertagen, sowie nachts
  • bürgerorientiertes, freundliches und sicheres Auftreten
  • Bereitschaft zur Fortbildung
  • Kenntnisse im Umgang mit PC und den gängigen Softwareanwendungen
  • Erfahrungen im Umgang mit elektrischen Anlagen inkl. kleinerer Reparaturarbeiten (Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten) sind wünschenswert

 

Die Vollzeitstelle ist zunächst für zwei Jahre befristet. Es wird eine Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis angestrebt.

 

Für Fragen stehen Ihnen das Personalamt, Frau Michaela Haas, unter der Rufnummer 06434/202-111 und die Leiterin der Eigenbetriebe, Frau Sonja Seelbach unter der Rufnummer 03434/202-830 zur Verfügung.

 

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 30.04.2020 an den

           

Magistrat der Stadt Bad Camberg

Personalamt

Am Amthof 15

65520 Bad Camberg

magistrat@remove-this.bad-camberg.de

 

Bewerbungen per Mail bitten wir nur im PdF-Format an magistrat@bad-camberg.de zu senden.

 

Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Bewerbungen schwerbehinderter Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der geltenden Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

 

Ehrenamtliches Engagement ist uns wichtig und wird gefördert. Soweit Sie ehrenamtlich tätig sind, bitten wir Sie, dies in den Bewerbungsunterlagen anzugeben. Zur Stärkung der Einsatzabteilungen der freiwilligen Feuerwehren der Stadt Bad Camberg, sehen wir Bewerbungen von Mitgliedern der Einsatzabteilungen der freiwilligen Feuerwehren, verbunden mit der Teilnahme an den Einsatzdiensten während der Arbeitszeit, gerne entgegen.

 

Bitte legen Sie uns keine Bewerbungsmappen/-hüllen und auch keine Originale vor, da wir die Unterlagen nicht zurücksenden. Wenn Sie eine Rückgabe der Bewerbungsunterlagen wünschen, bitten wir Sie, einen ausreichend großen, frankierten und adressierten Rückumschlag beizufügen. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre Bewerbungsunterlagen –unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen- vernichtet.

 

Hinweise zum Datenschutz: http://bad-camberg.de/datenschutz.html

 

Wasserqualität

Sie haben ab sofort die Möglichkeit, die für Ihr Gebäude gültige Trinkwasseranalyse direkt als PDF abzurufen.

mehr erfahren ->